AUSSAATKALENDER - nach dem Mond - 2022

Aktualisiert: 23. März

Kuyay Lorena erwähnte es bereits in Ihrer Jahresprophezeiung, das Jahr 2022 wird der Permakultur einen erneuten Impuls geben, um aufzublühen. Aus diesem Grund hat sich Lorena einmalig mit mir von Huth-greenDesign zusammengeschlossen, um diese Energie zu unterstützen und gemeinsam nach außen zu tragen.



Marketing Aussaatkalender

Gärtnern nach den Mond, was bedeutet das und warum ist das so wichtig?


Zurück zu unseren Wurzeln bedeutet auch altes Wissen wieder zu nutzen und unsere Vorfahren wussten über die Bedeutsamkeit des Mondes Bescheid. Langsam kommt dieses alte Wissen auch wieder in unsere Gärten zurück; denn die Mondstellungen geben Aufschluss darüber, welche Gartenarbeiten wann erledigt werden sollten. - Da durch diese verschiedenen Stellungen bestimmte Energieen freigesetzt werden.


Welche verschiednen Mondphasen gibt es und was gehört noch dazu?


Zunehmender Mond: Hier findet eine Art Ausatmung der Erde statt und es entsteht ein indirekter Sog. Dadurch fließen die Pflanzensäfte verstärkt zurück in die oberen Teile.

Vollmond: Es entsteht die maximale Wirkung durch die Ausbalancierung zweier Impulse von zu- und abnehmender Konstellation. Zu diesem Zeitpunkt sind Pflanzen sehr aufnahmefähig.

Abnehmender Mond: Die Erde „atmet“ ein. Energien und Kräfte ziehen deshalb tief in die Erde.

Neumond: Wird auch als die Regenerationsphase bezeichnet, weil sich Kräfte und Energien neu sammeln.


Tierkreiszeichen: Es ist ratsam zusätzlich zu den Mondphasen die Tierkreiszeichen zu beachten. Im Laufe eines Monats durchläuft der Mond jedes Tierkreiszeichen einmal, sodass zu einem bestimmten Zeitpunkt dessen Energie am stärksten ist.

Aufsteigend und absteigend Mond: Mit aufsteigend ist gemeint, dass der Mond, dessen Umlaufbahn um 5º von der Umlaufbahn der Erde abweicht, jede Nacht in Bezug auf die Fixsterne etwas höher steht als in der vorhergehenden Nacht. Dass der Saft am leichtesten zum Laub fließt, sodass diese Zeit für Blattgemüse, aber auch für den Rasen günstig ist. Es ist auch während dieser Zeit besser, die Früchte zu pflücken, weil sie mehr Saft konzentrieren. Ist die höchste Position erreicht, erfolgt der Wechsel zu absteigend. Mit diesen Begriffen bezeichneten die Bauern die optimalen Zeiten für die Aussaat, Pflanzung, Ernte und den Schnitt, weil sich der Saft auf diese Ebene konzentriert

Mondregeln im Überblick

• Ein blasser, gelblicher Mond ist ein Indiz für Regen – Regentonnen aufstellen.

• Pflanzenpflege an Feuerzeichentagen durchführen.

• An Blütetagen sollten keine Zimmerpflanzen gegossen werden.

• Nicht an Löwentagen düngen.

• An Lufttagen sollte besser nicht gegossen werden, da der Schädlingsfall begünstigt wird.

Marketing Aussaatkalender

Du möchtest auch gerne nach dem Mond gärtnern, weißt aber nicht wo du Anfangen sollst? Kein Problem wir haben einen Aussaatkalender erstellt der dich auf deinem Weg unterstützen wird.


Was ist an ihm so besonders?


Es ist Januar und jedem Hobbygärtner kribbelt es bereits in den Fingern, egal ob schon ein Garten vorhanden ist oder fest für dieses Jahr in der Planung. Jetzt ist die beste Zeit, um das ganze Jahr zu planen. Du würdest gerne wissen, wann du am besten etwas aussäst oder pflanzt? Dann bist du hier genau richtig.


In unseren Aussaatkalender 2022 findest du viele verschiedene Aussaat- und Pflanztermine für alle deine Lieblingsgemüse auf das ganze Jahr verteilt und ausgerichtet nach den Mondphasen und Tierkreiszeichen sowie vieles mehr.

Besonderes:

  • Aussaat- und Pflanztermine ausgerichtet nach Mond und Tierkreiszeichen

  • Mehrmalige Aussaattermine für Gemüse über das ganze Jahr

  • Kennzeichnung Mondphasen + Erklärung

  • Kennzeichnung Tierkreiszeichen + Erklärung und zuordnung der Pflanzen

  • Kennzeichnung Düngetage nach dem Mond + Erklärung

  • Kennzeichnung Unkrauttage + Erklärung

  • Kennzeichung Gießtage + Erklärung

  • Kennzeichnung Eisheiligen (nach greogiranischen und julianischen Kalender)

  • Erklärung Aussaat nach Ananastasia (Romanbuchreihe von Vladimir Megre)

  • Platz für eigene Gartenplanung und Notizen


Marketing Aussaatkalender

Wir unterstützen dich von Herzen gerne in deiner individuellen Gartenplanung.

Drucke dazu einfach unseren Kalender aus, bewaffne dich mit einem Textmarker und markiere Monat für Monat die Gemüse, die du säen und pflanzen möchtest, noch vor der Gartensaison. So wirst du mit unserem Aussaatkalender keine wichtige Aufgabe mehr verpassen.


Hol dir hier deinen Kalender:

https://www.kuyaylorena.com/product-page/aussaatkalender-nach-dem-mond-2022



Wir wünschen allen ein wundervolles und erfolgreiches Gartenjahr 2022



Eure

Claudia (Huth-greenDesign) & Team KUYAY

1.772 Ansichten0 Kommentare